sgh_logo.png

Vorschau

BM2020

 

vereinskollektion1

 

Logo Sichel blau-144x78WSB-Jugend

Moritz Brunnenberg erringt zwei Mal Silber – Jan-Hendrik Topmöller holt Bronze

Erfolgreicher Auftritt des SGH-Duos Moritz Brunnenberg und Jan-Hendrik Topmöller beim „Inter Shoot“ in Den Haag

Beim diesjährigen „Inter Shoot“ in den Haag gehörten mit Moritz Brunnenberg und Jan Hendrik Topmöller auch zwei hoffnungsvolle Nachwuchsakteure der Schießgesellschaft Hamm zum Aufgebot des Westfälischen Schützenbundes. An den drei Turniertagen in den Niederlanden konnten sich die SGH-Junioren mit dem Luftgewehr sehr erfolgreich in Szene setzen und erreichten jeweils den Finaldurchgang.

Den Auftaktwettkampf beendete Moritz Brunnenberg mit 609,4 Ringen als Vorkampfzweiter und gehörte somit zu den Medaillenkandidaten. Im Finale – nach den neuen Statuten startet jeder Teilnehmer wieder bei null – musste der SGH-Zweitligaschütze allerdings mit 159,0 Ringen auf Rang vier liegend sich der Konkurrenz beugen.

Jan-Hendrik Topmöller verbesserte sich hingegen nach 179,8 Ringen von Rang sieben (603,4) auf den Bronzerang. Sieger wurde der Schwede Marcus Madsen mit 205,0 Ringen (620,1) vor Bryan Stamm vom niederländischen Talent-Team mit 201,7 Ringen (603,7). Am zweiten Turniertag lief es für Moritz Brunnenberg besser. Erneut als Vorkampfzweiter mit 612,9 Ringen hinter dem Schweden Madsen (616,4), hielt sich Brunnenberg im Finaldurchgang bravourös und musste mit 203,8 Ringen nur dem Schweden (206,1) den Vortritt lassen.

Die Bronzemedaille gewann Joeri van Woudenberg aus dem niederländischen Talent-Team mit 183,2 Ringen (607,3). Jan-Hendrik Topmöller (606,2) kam im Endkampf überhaupt nicht zurecht und musste diesmal nach 99,3 Ringen auf Position sieben passen.

Zum Abschluss vom Inter Shoot 2013 bestätigt Moritz Brunnenberg (608,2) seine internationale Reife und errang erneut Silber mit 203,7 Ringen hinter dem dreifachen Sieger Marcus Madsen mit 204,2 Ringen (614,9) sowie dem Niederländer Glenn van den Bergh mit 180,2 Zählern (608,5).

Vereinskollege Jan-Hendrick Topmöller gelang nach 607,9 Zählern aus dem Vorkampf im Finale mit Rang fünf und 139,6 Ringen zudem ein versöhnlicher Abschluss.

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok