sgh_logo.png

Vorschau

Logo Allermann.jpg

3SZG-Cup2015

 

 

 

Trotz Wetterkapriolen gute Resultate im KK-Bereich / Erstmals Teilnehmer aus Holland am Start

CorDeelen.jpg

Foto: Mit Cor Deelen und seine Frau Desiree vom SV de Grenstreek starteten erstmals auch Akteure aus den Niederlanden beim 3. SZG-Cup.

Die Veranstalter des 3. SZG-Cup's zeigten sich nach den ersten vier Turniertagen mit den Teilnehmerzahlen zufrieden. Insgesamt konnten bis Mittwochabend 180 Starts in den Disziplinen Luftgewehr-, KK-50 und 100m- sowie Luftpistole-Auflage und in den KK-Zielfernrohrwettbewerben auf 50 und 100m verzeichnet werden. Die weiteste Anreise dürfte das Ehepaar Deelen aus der Nähe von Venlo (Niederlande) gehabt haben. Cor Deelen und seine Frau Desiree vom SV de Grenstreek (Belfeld) nahmen erstmals am SZG-Cup mit dem Luftgewehr teil.

Trotz zum Teil widriger Bedingungen nach den Wetterkapriolen in den ersten Tagen, wurden auf der KK-Anlage der Schießgesellschaft Hamm sehr gute Resultate erzielt. Die Akteure bewiesen, dass auch bei erheblichen Windböen oder Starkregen gut geschossen werden kann.

Mit Winfried Becker und Peter Müller vom SSC Bodelschwingh haben gleich zwei Schützen im KK-100m Wettbewerb das Optimum von 300 Ringen erzielt. Auch in der offenen Auflage-Disziplin KK-100m mit Zielfernrohr gibt es ein hohes Leistungsniveau. Alleine sieben Akteure sind mit 297 Ringen im Spitzenbereich vertreten. Führender aber ist Hermann Holtkötter nach Serien von 100, 97, 100 Zählern. Im Luftdruckbereich bei den A-Senioren sind zur Zeit Peter Müller (Bodelschwingh) und Torsten Schirmer (Overberge) mit jeweils 300 Ringen das Maß aller Dinge.

Bei den Pistolenschützen führt Bruno Hartwig vom SSV Dortmund-Großbarop mit sensationellen 290 Ringen.

Die aktuellen Ergebnislisten können unter www.schiesssport-gentek.com - Rubrik 3. SZG-Cup 2015 – eingesehen werden.

Für die beiden letzten Turniertage haben sich noch zahlreiche Auflageschützen aus dem Alters- und Seniorenbereich angemeldet, so dass sich das Klassement sicherlich noch verändern wird. Des weiteren steht den Besuchern des SZG-Cup's mit Manfred Brenneke am Donnerstag und am Freitag auch ein Servicemann für Durchsichten und Reparaturen ihrer Sportgeräte vor Ort zu Verfügung. Anmeldungen für den SZG-Cup – insbesondere am Freitag – werden noch jederzeit telefonisch unter 02381-85817 während der Schießzeiten bei der Schießgesellschaft Hamm angenommen.

Die Siegerehrung des Cup's wird am Sonntag, den 02. August um 10.00 Uhr im Vereinsheim der SG Hamm an der Lippestraße durchgeführt.
Guido Gentek

 

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok