sgh_logo.png

Vorschau

BM2020

 

vereinskollektion1

 

Logo Sichel blau-144x78WSB-Jugend

     Schießstandanlagen der SG Hamm dürfen ab Montag, dem 2. November nicht geöffnet werden

 

Aufgrund des bundesweiten Lockdown hat die Landesregierung in der Coronaschutzverordnung festgelegt, dass der Sportbetrieb in den Vereinssportanlagen bis zum 30. November 2020 unzulässig ist. Damit müssen wir auch unsere Schießstandanlagen für den Schießsport sperren. Neben dem Training sind davon auch sämtliche Meisterschafts- und Ligawettbwerbe betroffen. Der WSB sowie der Schützenkreis Hamm und der Bezirk Hellweg haben deswegen die laufenden Wettkämpfe ausgesetzt. Sie werden nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt bzw. fortgesetzt.

In den letzten Wochen konnte auf unseren Anlagen wieder regelmäßig trainiert werden. Auch die ersten Wettkämpfen wurden wieder bestritten. Die Mitglieder haben dabei die strengen Hygiene- und Abstandsregeln beachtet. Deswegen wird es schwer fallen nun wieder zuhause zu bleiben. Die Entwicklung der Pandemie mit den rasant steigenden Fallzahlen hat nun wieder zum absoluten Verbot geführt. 

Der Vorstand bittet die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie solidarisch mitzutragen und hofft, dass ein baldiger Neustart der Trainings- und Wettkampfaktivitäten möglich ist.

 

 

 

Joomla 3.0 Templates - by Joomlage.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok